Pferdefutter.net

Pferdeartikel und Futtermittel auf www.Pferdefutter.net
Betreiber dieses Onlineshops ist die im hessischen Hofheim angesiedelte Firma Schröder Futtermittel Großhandel. Die Geschäftsführung des Unternehmens hat Herr Diplom-Ökonom Jan Schröder inne. Wie die Domain bereits vermuten lässt, sollen mit der Webseite insbesondere Pferdebesitzer angesprochen werden, da ausschließlich Nahrungsmittel und Bedarfsartikel für diese Tiere angeboten werden.

Der Produktkatalog
Das Navigationsmenü von www.Pferdefutter.net bietet dem Kunden folgende Punkte zur Auswahl: „Einstreu/Späne“, „Einzelfutter“, „Ergänzungsfutter“, „Heucobs“, „Kräuter“, „Lecksteine“, „Obst & Gemüse“, „Pflegeprodukte“ sowie „Saaten & Düngemittel“.

Über diese Kategorien können die einzelnen Produkte verschiedener Hersteller aufgerufen werden. Auf den dortigen Artikelseiten sind nähere Informationen zum jeweiligen Produkt zu finden. Eine weitere Selektionsmöglichkeit der Webseite ist das direkte Aufrufen aller Artikel eines bestimmten Herstellers.
Neben den soeben gewöhnlichen Pferdeartikeln besteht das besondere Produktangebot von www.Pferdefutter.net in der Möglichkeit, selbst eigenes Pferdefutter nach Wunsch zu mixen. Hierfür können allgemeine Basismischungen ausgewählt werden, welche im Anschluß wahlweise mit weiteren Zutaten versehen werden können. Da jedes Tier individuell ist und daher die Anforderungen und Bedürfnisse im Bezug auf Futtermittel unterschiedlich sind, ist dieses Angebot für Pferdefreunde interessant, die ihrem Tier optimal zugeschnittenes Futtermittel verabreichen wollen, um eine gesunde Tierentwicklung zu gewährleisten.

Zahlung und Versand
Bezahlen kann man bei www.Pferdefutter.net mit Vorkasse, Sofortüberweisung und Bankeinzug. Als Zahlungsart mit der kürzesten Lieferzeit wird Sofortüberweisung angegeben. Aber auch bei Vorkasse kann die Auftragsabwicklung beschleunigt werden, indem der Kunde per Mail oder Fax die Überweisungsbestätigung an Pferdefutter.net sendet. In diesem Fall wird nicht bis zum Zahlungseingang gewartet, sondern der Versand erfolgt unmittelbar nach Erhalt des Zahlungsnachweises. Bei der Verwendung von Bankeinzug muss der Kunde dagegen berücksichtigen, dass die Lieferzeit in der Regel zwischen 8 und 10 Tagen beträgt, da die Sendung erst nach erfolgreichem Einzug des Rechnungsbetrages auf den Weg gebracht wird.
Bei den Versandkosten erhebt der Shop insbesondere bei Sackware eine Logistikgebühr von 1,99 Euro pro Sack. Diese entfallen bei Großbestellungen ab 750 Kilogramm. Ab 29 Euro erfolgt zudem die Lieferung versandkostenfrei. Liegt die Lieferadresse auf einer deutschen Insel, so wird unabhängig vom Bestellwert ein Inselzuschlag in Höhe von 10 Euro erhoben.

Pferdeshop
Bei www.Pferdefutter.net handelt es sich um einen reinen Shop für Pferdeartikel, der sich insbesondere aufgrund der Option, sich eigenes Futter nach Wunsch zu mischen, von anderen Webseiten abhebt. Der maßgeschneiderte Zuschnitt des Futters auf die Bedürfnisse des jeweiligen Tieres durch die individuelle Mischung ist ein nicht alltägliches Angebot, welches sicherlich das Interesse vieler Pferdefreunde wecken dürfte, die ihrem Tier etwas Gutes tun möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.